comMIT!ment

 

Engagiert für Achtsamkeit, Vielfalt und Würde

            

Das Projekt comMIT!ment sensibilisiert für die Notwendigkeit eines gleich- berechtigten Zusammenlebens aller Geschlechter und setzt sich für den Abbau patriarchaler Strukturen und der damit verbundenen Gewalt ein. Dazu reflektiert comMIT!ment mit jungen, männlich sozialisierten Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren geschlechtsbezogene Rollenvorstellungen und entwickelt mit ihnen gemeinsam Handlungsoptionen.

Da das Projekt einen Peer-Education Ansatz verfolgt, werden Jungen und junge Männer, die auf Grund von Rassismus und/oder auf Grund ihrer (sozialen) Herkunft von Marginalisierung betroffen sind, zu Multiplikatoren ausgebildet.

Ausgehend von den individuellen Erfahrungen junger Menschen entwickelt das Projekt gemeinsam Wege zur Gleichberechtigung und Freiheit aller Menschen und fördert damit die emanzipative Veränderung sozialen Handelns.Auf diese Weise werden die Jungen und jungen Männern dazu ermutigt und befähigt, in der eigenen Lebenswelt Verantwortung zu übernehmen.

Mit dem Anspruch, ein nachhaltiges Netzwerk junger Peers aufzubauen, die ihre Erfahrung austauschen können, führt comMIT!ment Workshops und Multiplikatoren-Ausbildungen an Schulen, in der offenen Jugendarbeit und daran angrenzenden Orten durch.

Wir freuen uns, wenn interessierte Schulen, Jugendhilfeträger und andere Organisationen sowie Einzelpersonen Kontakt mit uns aufnehmen. Gerne lassen wir Euch genauere Informationen zu den Workshops und der Ausbildung zukommen. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, Euch für ein erstes Informationsgespräch zu besuchen.

 

Kontakt:

040 / 60 78 59 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   

 

MenuRight-talkabout

Jungenarbeit Hamburg e.V. -  sexuelle Bildung

 

 

 

 

 

 

 

talk about ...

MenuRight-Spenden

Jungenarbeit Hamburg e.V. - Spenden

 

 

 

 

 

 

 

Spenden

Jungenarbeit Hamburg e.V. - Ambulante Jugendhilfe