Termine der Jungenarbeit Hamburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Jobbörse - Stellenbörse

Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht zum 01.06.2018
(Sozial-)Pädagogen/Pädagogin für ambulante Jugendhilfe

Zur Verstärkung unseres Teams und für den weiteren Aufbau des ambulanten
Arbeitsbereichs maßgeblich im Bezirk Nord und Bezirk Harburg/Süderelbe suchen wir zum
01.06.2018 eine_n Sozialpädagog_in (oder vergleichbare Qualifikation) in Teil-/Vollzeit.

Die Arbeit des Vereins umfasst ein weites Spektrum an Arbeitsfeldern, u.a.
• Hilfen zur Erziehung nach § 30 (Erziehungsbeistandschaft) und
   § 31 (Sozialpädagogische Familienhilfe) SGB VIII
• Projekt comMIT!ment, Projekt talk about sowie Präventionsprojekte an Schulen
• Fortbildungen und Vernetzungstreffen für Fachkräfte
• Organisation des Hamburger Jungenaktionstages,des Praxistreffen Jungenarbeit

Grundlage unserer Arbeit ist ein gendersensibler Fokus auf Problemlagen. Stichworte wie
systemische Grundhaltungen, Empowerment sowie Ressourcenorientierung sind für uns
selbstverständliche Haltungsweisen. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle,
abwechslungsreiche, offene Struktur und Zusammenarbeit.

Unser Anforderungsprofil:
(Fach-)Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich
soziale und kommunikative Kompetenz
Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Geschlechterverhältnissen
Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Teamarbeit
Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung


Wir bieten:
 Einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
 Vergütung nach Haustarif
 ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Probezeit
 HVV Monatskarte
 regelmäßige externe Supervision, team- und fallbezogen
 Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
 selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team

Senden Sie Ihre Bewerbungen (gerne per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
bitte bis zum 14.05.18
Für Rückfragen steht  Herr Hildebrandt selbstverständlich unter der Nummer 0175 / 992 0526 zur Verfügung.

Jungenarbeit Hamburg e.V.. Bramfelder Straße 102 B, 22305 Hamburg

___________________________________________________________________________________________________

Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht ab 01.06.2018 einen (Sozial-)Pädagogen
für "comMIT!ment - Engagiert für Achtsamkeit, Vielfalt und Würde"

Die Arbeit des Vereins umfasst ein weites Spektrum an Arbeitsfeldern, u.a. genderbewusste
Projekte an Schulen, Fortbildungen und Vernetzungstreffen für Fachkräfte und Hilfen zur
Erziehung nach § 30 und § 31 SGB VIII. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle,
abwechslungsreiche, offene Struktur und Zusammenarbeit.

Zur Umsetzung unseres patriarchatskritischen und antirassistischen Bildungsprojekts
comMIT!ment suchen wir zum 01.06.2018 einen neuen Kollegen in Vollzeit. Die Stelle ist
zunächst befristet bis zum 31. März 2019. Eine Verlängerung der Projektlaufzeit wird
angestrebt.

Wir möchten besonders Männer mit Migrationsbiographie /-geschichte, People of
Color sowie Schwarze Menschen zu einer Bewerbung ermutigen.

Unser Anforderungsprofil:
• Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich oder vergleichbarer Abschluss
  mit entsprechender Berufserfahrung
• kommunikative und transkulturelle Kompetenzen sowie sicheres Auftreten
• Erfahrungen in der gewaltpräventiven Jungenarbeit und in der Projektevaluation
• Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit Männlichkeiten und
  Geschlechterverhältnissen
• Erfahrungen in der rassismuskritischen, empowernden Bildungsarbeit
• Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Teamarbeit
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• die Konzeption und Durchführung von patriarchatskritischen Ausbildungen
   jugendlicher Multiplikatoren
• die Ausgestaltung von Kooperationen mit Schulen und Häusern der Jugend
• die Begleitung genannter Multiplikatoren bei der Konzeption und Durchführung
   ihrer freiwilligen patriarchatskritischen Arbeit
• Elternarbeit
• die Teilevaluation des Projekts

Wir bieten:
• einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
• Vergütung nach Vereinbarung
• HVV Monatskarte
• Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
• selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team

Senden Sie uns Ihre Bewerbungen (gerne per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) bis zum 14.5.2018 zu.
Jungenarbeit Hamburg e.V., Bramfelder Straße 102B, 22305 Hamburg
___________________________________________________________________________________________________

Der Mensch steht bei der AWO Hamburg im Mittelpunkt. Bei uns ist Vielfalt Programm. Wir bieten moderne soziale Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche und Familien ebenso wie für ältere Menschen – unabhängig von Religion, Herkunft oder Geschlechterzugehörigkeit. Toleranz und Solidarität sind nur einige unserer gelebten Werte. Mit über 1.450 Mitarbeitenden und rund 130 Einrichtungen und Projekten gehören wir zu den 50 größten Arbeitgebern in der Hansestadt.


Für das Kinderspielhaus „Kiebitz“ suchen wir eine*n Erzieher*in

Beginn und Einrichtung: Wöchentliche Arbeitszeit und Aufgabenbereich:
01.05.2018 oder zu einem späteren Zeitpunkt

Kinderspielhaus „Kiebitz“ (Neu Allermöhe) 39 Stunden / Woche, Betreuung von Kindern (2-14 Jahre) in der offenen Kinderarbeit

Das bieten wir:

  • ein familienfreundliches Unternehmen (ausgezeichnet mit dem Hamburger Familiensiegel)
  • Tarifliche Bezahlung
  • Individuelle und passgenaue Weiterbildung
  • Vergünstigtes HVV-ProfiTicket
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kita-Platz
  • kostenlose Nutzung der AWO Lifebalance-Angebote

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Ausbildung: staatl. Anerkennung Erzieher*in
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern aus verschiedenen Kulturkreisen wünschenswert
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Bereitschaft zur konstruktiven Auseinandersetzung mit neuen Angeboten in der offenen Kinderarbeit
  • Eigenverantwortliches Handeln und teamorientiertes Arbeiten
  • Flexibilität und Kreativität
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Öffnungszeit (täglich 09:00-18:00 Uhr)

Die Identifikation mit den Leitsätzen und den pädagogischen Grundwerten der AWO ist Voraussetzung für die
Einstellung. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt
eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
Kinderspielhaus „Kiebitz“
Frau Amke Heyen
Konrad-Veix-Stieg 3b
21035 Hamburg
Oder per mail an: mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen finden Sie unter: www.awo-hamburg.de oder www.zur-awo.de

___________________________________________________________________________________________________

Honorarmitarbeiter für die Gruppenarbeit mit Jungen gesucht


Der Jugendclub Eimsbüttel ist eine Einrichtung der Offenen Kinder und Jugendarbeit mitten in Eimsbüttel/Kerngebiet und bietet für Mädchen, Jungen und Jungerwachsene im Alter von 10 bis 20 Jahren vielseitige Erfahrungs-, Lern- und Gestaltungsmöglichkeiten an.  Zu den Angebotsschwerpunkten des Jugendclubs  gehören der ‚Offene Treff‘, Gruppenangebote, Ferienprogramme, Freizeiten und Veranstaltungen, individuelle Hilfe und Beratung, Hausaufgabenhilfe sowie Kooperationsangebote (Neigungskurse) mit Schule.
Für die Kooperationsangebote  mit Schule suchen wir ab sofort zur Mitwirkung im ‚Team Jungenarbeit‘ eine kompetente Fachkraft (auch in Ausbildung) mit Engagement und Einfühlungsvermögen für die Gruppenarbeit mit 10-14-jährigen Jungen.
Die Arbeitszeit umfasst  ca. 6 - 9 Stunden an zwei Nachmittagen pro Woche.
Weitere Infos unter
Telefon: 040-40 33 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 ___________________________________________________________________________________________________

Der Verband Kinder- und Jugendarbeit Hamburg e.V. (VKJH e.V.) sucht für seinen Jugendclub Burgwedel in Hamburg-Schnelsen zu sofort für eine 31 Std./Woche

eine(n) Sozialpädagogen/Sozialpädagogin

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L 9.

Die Stelle ist als Vertretung für den Erziehungsurlaub einer Mitarbeiterin zunächst befristet bis zum 15.07.2019

 

Der Jugendclub Burgwedel bietet eine vielfältige Palette an Angeboten und Projekten für Kinder und Jugendliche vom Ende der Grundschulzeit bis zum heranwachsenden Alter im Norden von Schnelsen. Die Kernarbeitszeit liegt von Montag bis Freitag jeweils nachmittags und abends. Die grundsätzliche Bereitschaft zu Wochenendarbeiten wird vorausgesetzt.

 

Voraussetzungen:

Erfahrungen in der offenen Jugendarbeit wie Beratung, Gruppenangebote und Gremienarbeit. Begleitung bei Ausflügen und Reisen. Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und der Führerschein Klasse B.

 

Weitere Infos zu uns und unserer Tätigkeit finden sich auf der Homepage des Jugendclubs: jc-burgwedel.de bzw. können telefonisch unter 040-550 17 46 erfragt werden.

 

Wir freuen uns auf deine schriftliche aussagefähige Bewerbung, die bitte an den Jugendclub Burgwedel, Königskinderweg 67, 22457 Hamburg oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! versendet werden sollte.

___________________________________________________________________________________________________

Das pädagogische Team des Aktivspielplatzes Uhlenhorst  sucht zum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen hauptamtlichen Mitarbeiter als pädagogische Fachkraft (Erzieher)

für eine 26,5 St./Woche.

Die Bezahlung erfolgt nach TVL (Erzieher-Gehaltstufe);

die Stelle ist unbefristet

Der Aktivspielplatz Uhlenhorst ist eine Einrichtung der Offenen Kinder und Jugendarbeit

für alle Mädchen und Jungen von 6 - 14 Jahren. Unser Außengelände ist ein Gebiet,

welches durch Walle und Baume zu zahlreichen verschiedenen Spielmöglichkeiten

einlädt. Von Baumhäusern und Feuerstelle bis zur BMX- Bahn, von Verstecken und

Federball, bis Basketball, Inlineskaten und Rodeln (im Winter!) ist die Angebotspalette

beliebig erweiterbar. Der Aktivspielplatz verfügt über ein 200qm² großes Haus mit zwei Interessensraumen, Küche, Werkstatt und einem Musikraum.

Wir suchen einen Kollegen, der:

über Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit, und Selbstreflexion verfügt

Interesse an der Gestaltung und Entwicklung der Offenen Arbeit auf dem

Aktivspielplatz hat

administrative Aufgaben und Gremienarbeit übernimmt

an der jährlichen Sommerreise teilnimmt

engagiert Gruppenangebote sowie Projekte anleitet und gemeinsam die Schulferien

mit der Zielgruppe gestaltet

die Arbeit mit unseren Schulkooperationen verantwortungsvoll weiterführt.

Besuche doch gerne unsere Website www.aki-uhlenhorst.de um dir schon einmal einen Einblick zu verschaffen.

Bewerbung bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Ruckfragen beantworten wir gerne telefonisch (040- 229 10 10) während der Öffnungszeiten:

Montag-Freitags von 14-19 Uhr.

___________________________________________________________________________

Das Jugendzentrum Startloch macht vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung und der kulturellen und politischen Bildung in Rahlstedt. Dazu gehören Projektarbeit, erlebnispädagogische Aktivitäten, Freizeitaktivitäten, soziale Grup-penarbeit sowie auch individuelle Beratungs- und Hilfsangebote zur Bewältigung von Alltagskonflikten.

Wir suchen ab sofort eine männliche Honorarkraft als pädagogischen Mitarbeiter für die Jungengruppenarbeit unserer Projekte Star2 und Starladin sowie auch für den Offenen Treff unseres Jugendzentrums Startloch.
Die Gruppenarbeit richtet sich an Jungen im Alter von 7-16 Jahren, im Offenen Bereich ist man Ansprechpartner für junge Menschen bis 27 Jahre.

Verstärkung brauchen wir an 1 – 2 Tagen pro Woche (mo-do) für ca. 3,5 - 5 Stunden in der Zeit von 13 – 18 h sowie ggf. Krankheits- und Urlaubsvertretung.

Die Bezahlung in Höhe von 12,-/ Std. erfolgt als Aufwandsentschädigung.

Wünschenswert wären Personen mit pädagogische Erfahrungen, Erzieher/ in Ausbildung oder Student, gern auch mit künstlerischem Hintergrund, z.B. musikalisch, künstlerisch.....
Jörn Stronkowski
Jugendzentrum Startloch
www.startloch.de mail: info at startloch.de
Tel. 672 19 52, Mo-Do 14-18 Uhr

 

Neuigkeiten

MenuRight-talkabout

Jungenarbeit Hamburg e.V. -  sexuelle Bildung

 

 

 

 

 

 

 

talk about ...

MenuRight-commitment

Das Projekt comMIT!ment

 

 

 

 

 

 

 

comMIT!ment

MenuRight-Spenden

Jungenarbeit Hamburg e.V. - Spenden

 

 

 

 

 

 

 

Spenden

Jungenarbeit Hamburg e.V. - Ambulante Jugendhilfe

 

MenuRight-Literatur

Jungenarbeit Hamburg e.V. -  Literatur zu Jungenarbeit

 

 

 

 

 

 

 

Literatur zum Thema

Kooperationspartner

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Jungenarbeit Hamburg e.V. - Jobs Jobbörse für Jungenarbeit und geschlechterspezifische Pädagogik

 

 

 

 

 

 

 

Jobbörse