Was ist eigentlich Jungenarbeit? - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Neuigkeiten - Aktuelles

Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht ab sofort

Wir suchen eine_n Mitarbeiter_in für die ambulante Jugendhilfe und ggf. Projektarbeit ab sofort für folgende inhaltliche Arbeitsbereiche:

ambulante_Jugendhilfe                                               

  • Hilfen zur Erziehung
    nach § 30, § 31 SGB VIII
  • Kooperationsprojekt „GruLeLe“
  • Elterntraining (z.B. Triple P)

 ggf._Projektarbeit:                                                  

  • Entwicklung von eigenen Projekten                             
  • Vernetzung, Netzwerkarbeit
  • Mitgestaltung des Hamburger   Jungenaktionstag   

Grundlage unserer Arbeit ist ein geschlechterreflektierter Fokus auf Jungen*, Mädchen* und Familien*. Stichworte wie z.B. systemische
Grundhaltung, Empowerment, Auseinandersetzung mit (partnerschaftl.) Machtverhältnissen sowie Ressourcenorientierung sind für uns
selbstverständliche Haltungsweisen.
Wir arbeiten auch nach dem Crossworkansatz und mit den Biographien unserer Klient*innen.
Wir haben ein umfassendes Wissen im Hinblick auf Autismus-Spektrum-Störungen.

Unser Anforderungsprofil:

  • (Fach-)Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich
  • soziale und kommunikative Kompetenz, Systemische Blickweise
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Geschlechterverhältnissen und einer kultursensiblen Haltung
  • Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Teamarbeit

Wir bieten:

  • Einen sich weiter entwickelnden Träger, an dem Sie aktiv mitgestalten können
  • Selbständiges Arbeiten in einem engagierten, humorvollen Team mit unterschiedlichen fachlichen Qualifikationen
  • Einen anspruchsvollen, abwechslungsreichen und im hohen Maß selbstorganisierten Arbeitsplatz mit individueller Arbeitszeitgestaltung
  • Einen achtsamen, fehlerfreundlichen Umgang im Team
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit eigene Projektideen zu entwickeln und durchzuführen
  • Vergütung nach Haustarif, HVV Monatskarte, betriebliche Altersvorsorge

Wir möchten besonders Personen mit Migrationsbiographie /-geschichte, People of Color sowie Schwarze Menschen zu einer Bewerbung ermutigen.


Senden Sie Ihre Bewerbungen ab sofort (gerne per E-Mail) an Arnd Hildebrandt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Jungenarbeit Hamburg e.V.
-Arnd Hildebrandt-
Bramfelder Straße 102 B
22305 Hamburg

Melden Sie sich sehr gerne bei Rückfragen: 0175 / 9920526

Direkt zu unseren Projekten