Termine zur geschlechterbewußten Jungenarbeit und geschlechtssensible Pädagogik - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Termine

Drucken

Aktuelle Herausforderungen und Positionen der Mädchen*- und Jungen*arbeit

Veranstaltung

Titel:
Aktuelle Herausforderungen und Positionen der Mädchen*- und Jungen*arbeit
Wann:
Do, 3. Mai 2018, 13:30 h - 18:00 h
Wo:
Fachhochschule Kiel Mehrzweckgebäude - Kiel
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Organisator_innen:
LAG Jungenarbeit Schleswig - Holstein

Beschreibung

In der Kinder- und Jugendhilfe gibt es eine Vielfalt an geschlechterhomogenen Angeboten für Mädchen* und Jungen*, Geschlechterreflexivität ist zu einem selbstverständlichen Bestandteil sozialpädagogischer Fachlichkeit geworden. Gleichzeitig gibt es aktuelle Herausforderungen: - Einerseits unterstellen Akteure wie die „Demo für alle“, die „besorgten Eltern“ oder Teile der AfD, dass hinter geschlechterbezogenen Fragen eine „Gender-Ideologie“ bzw. ein „Genderwahn“ stehe, die/der alle Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen verwischen und die traditionelle „Kernfamilie“ zerstören wolle. Andererseits zeigt ein Blick in die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen die vielfältigen Identitäten, die Mädchen* und Jungen* heute leben. Intersektionale Ansätze analysieren vielfältige gesellschaftliche Diskriminierungsformen, queere Perspektiven zielen auf einen Abbau männlicher und weiblicher Stereotype in der Gesellschaft.


Veranstaltungsort

Standort:
Fachhochschule Kiel Mehrzweckgebäude
Straße:
Sokratesplatz 1
Postleitzahl:
24149
Stadt:
Kiel
Land:
Germany
Direkt zu unseren Projekten