Termine zur geschlechterbewußten Jungenarbeit und geschlechtssensible Pädagogik - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Termine

Drucken

Männer und Trauma – was hilft?

Veranstaltung

Titel:
Männer und Trauma – was hilft?
Wann:
Do, 10. April 2014, 19:00 h - 21:00 h
Veranstaltungsart:
Diskussionsveranstaltung
Organisator_innen:
AG MännerGesundheit Hamburg

Beschreibung

Das WebPortal www.maenner-und-trauma.de http://www.maenner-und-trauma.de/
und die Unterstützungsmöglichkeiten in Hamburg

Für wen? Betroffene, Angehörige, fachlich interessierte Männer und Frauen
Wann? 10. April 2014, 19-21 Uhr
Wo? Geschäftsstelle des Paritätischen Hamburg, Wandsbeker Chaussee 8, 22089 Hamburg, 1. OG, Raum K3

Moderation und Referenten: Detlev Gause (Aidsseelsorge) Sigurd Sedelies (Opferhilfe), Frank Omland (KISS), Dr. Wolfgang John (Beratungspraxis Der Neue Mann), Alexander Bentheim (agentur und verlag männerwege)

Die AG MännerGesundheit Hamburg stellte 2012 eine Website www.maenner-und-trauma.de online, die Informationen für betroffene traumatisierte Männer und deren Angehörige gibt und mögliche Hilfen im Großraum Hamburg aufzeigt. In der Veranstaltung wird die Website erstmals einem breiteren Publikum vorgestellt: Definitionen von Traumata, die Abgrenzung zu anderen Belastungs­störungen, Ursachen und Reaktionsformen, lebensnahe Beispiele sind einige Inhalte der Site. In der anschließenden Diskussion beantworten die Autoren der Website und Mitglieder des Arbeitskreises die Fragen der Anwesenden. Veranstalter: AG MännerGesundheit Hamburg
Direkt zu unseren Projekten