Termine zur geschlechterbewußten Jungenarbeit und geschlechtssensible Pädagogik - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Termine

Drucken

Methoden jungenpädagogischer Arbeit

Veranstaltung

Titel:
Methoden jungenpädagogischer Arbeit
Wann:
Sa, 18. Mai 2013, 10:00 h - 17:00 h
Wo:
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwickl - Hamburg
Veranstaltungsart:
Fortbildung
Organisator_innen:
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Beschreibung

Dieses Angebot ist offen für Alle die an Hamburger Schulen pädagogisch mit Jungen arbeiten!

Veranstaltungsnummer: 1331G2701

Auffällige bzw. störende Jungen rücken in der Schule und in der Forschung immer mehr in den Fokus. Schule tut sich bislang noch schwer damit, konkrete Antworten bzw. Lösungen auf die Bildungsmisserfolge von Jungen zu finden. Zu häufig bleibt die Schule in einer einseitigen Defizitzuschreibung gegenüber den Jungen verhaftet, ohne sich ihrer pädagogischen und didaktischen Verantwortung zu stellen. Methodische Gestaltung: Vorstellung und Erprobung von Übungen aus den Feldern: Kooperations- und Koordinationsübungen, Wettkampfspiele und Kommunikationsübungen ("Jungenkonferenzen") Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten: In diesem Seminar soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Vielfalt von Methoden aus der Praxis jungenpädagogischer Arbeit vorgestellt werden, die für die direkte eigene Arbeit mit Jungen an Schule eingesetzt werden können. Diese Übungen werden gemeinsam erprobt und ausgewertet.

Marcus Thieme
040/ 428 842- 743 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Standort:
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwickl - Webseite
Straße:
Felix-Dahn-Straße 3
Postleitzahl:
20357
Stadt:
Hamburg
Land:
Germany
Direkt zu unseren Projekten