Termine zur geschlechterbewußten Jungenarbeit und geschlechtssensible Pädagogik - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Termine

Drucken

Von Helden, Denkern und Barbaren - Die Neue Rechte und ihre Männlichkeiten

Veranstaltung

Titel:
Von Helden, Denkern und Barbaren - Die Neue Rechte und ihre Männlichkeiten
Wann:
Di, 22. Oktober 2019, 18:00 h - 21:00 h
Wo:
PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Hamburg e.V. - Hamburg, Hamburg
Veranstaltungsart:
Diskussionsveranstaltung

Beschreibung

Referentin: Eike Sanders (apabiz e.V.)

Männer, Männerbünde und ihre Vorstellungen von Männlichkeit(en) prägen die Welt und Ideologie der sogenannten Neuen Rechten sowohl in Internet-Foren, in Publikationen als auch im ‘realen‘ Leben. Die Mitarbeiterin des apabiz e.V., Eike Sanders, stellt ihre Expertise vor, in der sie (extrem) rechte Männlichkeitskonzeptionen, Antifeminismus und latente Homo-, Inter- und Trans*feindlichkeit, aber auch Widersprüchlichkeiten untersucht. Dabei geht es um sich wehrhaft inszenierende Männer, die ihre Familie, Tradition und ihr Land verteidigen wollen. Den damit verbundenen Männlichkeitsvorstellungen muss auch pädagogisch begegnet werden, wenn der Neuen Rechten etwas wirksam entgegengesetzt werden soll.

 

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistsche, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.


Veranstaltungsort

Standort:
PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Hamburg e.V.
Straße:
Wandsbeker Chaussee 8
Postleitzahl:
22089
Stadt:
Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Land:
Germany
Direkt zu unseren Projekten