Termine zur geschlechterbewußten Jungenarbeit und geschlechtssensible Pädagogik - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Termine

Drucken

Antifeminismus und reaktionäre Sexualpolitiken von konservativer Mitte, Rechtspopulismus und extremer Rechte

Veranstaltung

Titel:
Antifeminismus und reaktionäre Sexualpolitiken von konservativer Mitte, Rechtspopulismus und extremer Rechte
Wann:
Di, 6. Dezember 2016, 18:30 h - 21:00 h
Wo:
pro familia Hamburg -Beratungszentrum am Hafen - Hamburg
Veranstaltungsart:
Diskussionsveranstaltung
Organisator_innen:
Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus

Beschreibung

FAMILIEN- UND GESCHLECHTERPOLITISCHE THEMEN fungieren aktuell als ein wichtiges Scharnier, um unterschiedliche rechte Akteur_ innen und Strömungen zu verbinden und offensiv in gesellschaftliche Diskussionen einzuwirken. Mit dem Feindbild „Gender“, dem Schlagwort der „Frühsexualisierung‘‘ oder der Propagierung der Familie als Reproduktionsstätte des „Volkes“ wird von christlichen Fundamentalist_innen bis zur NPD Stimmung gemacht.
Auf der Veranstaltung wollen wir Akteur _innen und Argumentationsstränge untersuchen, Erfahrungen austauschen und über Gegenstrategien nachdenken.

Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind gemäß § 6 Absatz 1 des Versammlungsgesetzes Personen, die rechtsextremen Parteien, den „Freien Kameradschaften“ oder sonstigen rechtsextremen Vereinigungen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.


Veranstaltungsort

Standort:
pro familia Hamburg -Beratungszentrum am Hafen - Webseite
Straße:
Seewartenstraße 10 - Haus 1
Postleitzahl:
20459
Stadt:
Hamburg
Land:
Germany
Direkt zu unseren Projekten