Jobbörse der geschlechterbewußten Jungenarbeit und geschlechtssensible Pädagogik - Jungenarbeit Hamburg e.V.

 

Jobbörse

In unserer Jobbörse veröffentlichen wir Stellenanzeigen aus der Metropolregion Hamburg, die einen Arbeitsschwerpunkt in der geschlechterbewussten Jungenarbeit/Jungenpädagogik haben.

Gerne nehmen wir Ihre Stellenanzeige mit auf und veröffentlichen Sie an dieser Stelle.

 

Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht eine neue Kollegin (w/d) für das Projekt talk about – Sexualität und Gender
Für die Erweiterung unseres Teams zur Durchführung und Weiterentwicklung unseres sexualpädagogischen Projektes talk about – Sexualität und Gender suchen wir zum 15. April bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine neue Kollegin (w/d) für 20 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr (mit Option auf Verlängerung).
Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.talk-about.info

Erwünschtes Anforderungsprofil:

  • Erfahrung im Bereich der sexuellen Bildung / Sexualpädagogik
  • eigene Auseinandersetzung mit Themen rund um Sexualität, Körperwissen und Verhütung, Rollenbilder, Gender und Transkulturalität
  • Erfahren in der Konzepterstellung und Anleitung von Gruppenarbeit
  • Soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Teamarbeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz Vergütung nach Vereinbarung
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf des ersten Anstellungsjahres.
  • HVV Monatskarte
  • Regelmäßige externe Supervision, team- und fallbezogen
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 10. März 2019 (gerne per E-Mail) an:
Jungenarbeit Hamburg e.V.
Bramfelder Straße 102 B
22305 Hamburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausdrücklich laden wir Menschen mit Migrationsgeschichte und/oder People of Color, sowie trans*, nicht-binäre, inter* und divers-geschlechtliche Menschen ein, sich bei uns zu bewerben!

 

Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht ab sofort (Sozial-)Pädagogen/Pädagogin für unsere ambulante Jugendhilfe

Zur Verstärkung unseres Teams und für den weiteren Aufbau des Ambulanten Jugendhilfeteams suchen wir ab sofort einen Kollegen (Sozialpädagogen oder vergleichbare Qualifikation) in Vollzeit/Teilzeit.

 Die Arbeit des Vereins umfasst ein weites Spektrum an Arbeitsfeldern, u.a.
• Hilfen zur Erziehung nach § 30 (Erziehungsbeistandschaft) und § 31 (Sozialpädagogische Familienhilfe) SGB VIII 
• Gruppenarbeit • Fortbildungen und Vernetzungstreffen für Fachkräfte
• Organisation des Hamburger Jungenaktionstages
• Projekte: comMIT!ment, talk about, Präventionsveranstaltung an Schulen Grundlage unserer Arbeit ist ein genderbewusster Fokus auf Jungen, Mädchen und Familien.
Stichworte wie z.B. systemische Grundhaltungen, Empowerment sowie Ressourcenorientierung sind für uns selbstverständliche Haltungsweisen. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle, abwechslungsreiche und offene Struktur und Zusammenarbeit.

Unser Anforderungsprofil:
• (Fach-)Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich
• soziale und kommunikative Kompetenz
• Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Geschlechterverhältnissen
• Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
• Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Teamarbeit
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten:
• Einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
• Vergütung nach Vereinbarung
• HVV Monatskarte
•  Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
• Selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team
• Ein achtsamen, fehlerfreundlichen gegenseitigen Umgang

Senden Sie Ihre Bewerbungen bis zum 15. Februar (gerne per E-Mail) an
Jungenarbeit Hamburg e.V.
-Arnd Hildebrandt-
Bramfelder Straße 102 B
22305 Hamburg
0175 / 9920526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie Rückfragen haben, dann melden Sie sich gerne!

 

Gangway ist…ein Jugendhilfeträger mit unterschiedlichen ambulanten, stationären und schulischen Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Familien und junge Erwachsene.


Wir suchen zum 1.2.2019… 1 pädagogische*n Mitarbeiter*in

mit Erfahrung in Sozialer Gruppenarbeit für unsere „Heldenwerkstatt“ = Gruppenangebote im Stadtteil Barmbek für Kinder- und Jugendliche zwischen 8-18 Jahren.
Die Gruppenarbeit findet statt im Rahmen des Sozialraumangebotes „Netzwerk Barmbek“ als Kooperationsprojekt mit „Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e.V“.
Die Teilnehmer*innen werden durch den ASD des Jugendamtes Barmbek und soziale Einrichtungen aus dem Stadtteil an uns vermittelt. Die Gruppen von jeweils 6-8 Teilnehmer*innen werden von zwei pädagogischen Fachkräften angeleitet.
Ziel ist es, mit Elementen von Spiel, Spaß, Bewegung und theaterpädagogischen Anteilen spielerisch Gruppenfähigkeit und soziale Kompetenzen einzuüben, aber auch im regelmäßigen Austausch mit Eltern und Erziehungsberechtigten die Entwicklung der Einzelnen zu befördern.
Wir wünschen uns
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Kenntnisse gruppenpädagogischer Methoden
• Bereitschaft zur Arbeit in einem trägerübergreifenden Team
• Aufbau und Weiterentwicklung von Vernetzungsstrukturen in Barmbek und im Bezirk Hamburg-Nord
• Humor, Spaß und Kreativität in der Arbeit

Die Stelle umfasst 20 Wochenstunden, Entlohnung nach TV-L / 9 und ist eingebunden in unser „Team Nord“ am Standort Straßburger Straße 13.
Eine Erweiterung der Wochenarbeitszeit ist nach Absprache möglich durch Übernahme von Aufgaben in anderen Arbeitsbereichen des Trägers (z.B. Ambulante Hilfen zur Erziehung).

Interessierte melden sich bitte bei:
GANGWAY e.V. Susanne Hoyer Am Veringhof 19 21107 Hamburg Mobil: 0176 / 488 30 471 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Verband Kinder- und Jugendarbeit Hamburg e.V. (VKJH e.V.) sucht für seinen Jugendclub Burgwedel in Hamburg-Schnelsen zu sofort für eine 31 Std./Woche

eine(n) Sozialpädagogen/Sozialpädagogin

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L 9.

Die Stelle ist als Vertretung für den Erziehungsurlaub einer Mitarbeiterin zunächst befristet bis zum 15.07.2019

Der Jugendclub Burgwedel bietet eine vielfältige Palette an Angeboten und Projekten für Kinder und Jugendliche vom Ende der Grundschulzeit bis zum heranwachsenden Alter im Norden von Schnelsen. Die Kernarbeitszeit liegt von Montag bis Freitag jeweils nachmittags und abends. Die grundsätzliche Bereitschaft zu Wochenendarbeiten wird vorausgesetzt.

Voraussetzungen:

Erfahrungen in der offenen Jugendarbeit wie Beratung, Gruppenangebote und Gremienarbeit. Begleitung bei Ausflügen und Reisen. Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und der Führerschein Klasse B.

Weitere Infos zu uns und unserer Tätigkeit finden sich auf der Homepage des Jugendclubs: jc-burgwedel.de bzw. können telefonisch unter 040-550 17 46 erfragt werden.

Wir freuen uns auf deine schriftliche aussagefähige Bewerbung, die bitte an den Jugendclub Burgwedel, Königskinderweg 67, 22457 Hamburg oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! versendet werden sollte.

 

Honorarmitarbeiter für die Gruppenarbeit mit Jungen gesucht

Der Jugendclub Eimsbüttel ist eine Einrichtung der Offenen Kinder und Jugendarbeit mitten in Eimsbüttel/Kerngebiet und bietet für Mädchen, Jungen und Jungerwachsene im Alter von 10 bis 20 Jahren vielseitige Erfahrungs-, Lern- und Gestaltungsmöglichkeiten an.  Zu den Angebotsschwerpunkten des Jugendclubs  gehören der ‚Offene Treff‘, Gruppenangebote, Ferienprogramme, Freizeiten und Veranstaltungen, individuelle Hilfe und Beratung, Hausaufgabenhilfe sowie Kooperationsangebote (Neigungskurse) mit Schule.
Für die Kooperationsangebote  mit Schule suchen wir ab sofort zur Mitwirkung im ‚Team Jungenarbeit‘ eine kompetente Fachkraft (auch in Ausbildung) mit Engagement und Einfühlungsvermögen für die Gruppenarbeit mit 10-14-jährigen Jungen.
Die Arbeitszeit umfasst  ca. 6 - 9 Stunden an zwei Nachmittagen pro Woche.
Weitere Infos unter
Telefon: 040-40 33 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Direkt zu unseren Projekten